Select Page

Pumpen - Diffusionspumpe

Diffusionspumpen verwenden einen Hochgeschwindigkeitsdampfstrahl, um Gasmoleküle im Pumpenhals in den Boden der Pumpe und aus dem Auslass zu leiten. Sie waren die ersten Hochvakuumpumpen, die im Bereich der freien Molekularströmung arbeiteten, bei der die Bewegung der Gasmoleküle besser als Diffusion verstanden werden kann als mit der herkömmlichen Strömungslehre. Wolfgang Gaede erfand sie 1915 und nannte sie Diffusionspumpe, da er davon ausging, dass Gas nicht gegen den Dampfstrom diffundieren kann, sondern mit ihm zum Auslass befördert wird. Das Funktionsprinzip könnte jedoch genauer als Gasstrahlpumpe bezeichnet werden, da die Diffusion auch bei anderen Hochvakuumpumpen eine Rolle spielt. In modernen Lehrbüchern wird die Diffusionspumpe als Impulstransferpumpe eingestuft. Die Diffusionspumpe ist sowohl in der Industrie als auch in der Forschung weit verbreitet. Die meisten modernen Diffusionspumpen verwenden Silikonöl oder Polyphenylether als Arbeitsmedium.

Pumpen - Diffusionspumpe

Diffusionspumpen verwenden einen Hochgeschwindigkeitsdampfstrahl, um Gasmoleküle im Pumpenhals in den Boden der Pumpe und aus dem Auslass zu leiten. Sie waren die ersten Hochvakuumpumpen, die im Bereich der freien Molekularströmung arbeiteten, bei der die Bewegung der Gasmoleküle besser als Diffusion verstanden werden kann als mit…

Diffusionspumpen verwenden einen Hochgeschwindigkeitsdampfstrahl, um Gasmoleküle im Pumpenhals in den Boden der Pumpe und aus dem Auslass zu leiten. Sie waren die…


Senden Sie ihre Anfrage direkt an ausgewählte Anbieter
Anbieter *
Possibly Supplier

Bitte wählen Sie mindestens einen Anbieter aus

Ihre Anfrage *

Dies ist ein Pflichtfeld

Artikel / Produkt Nr.
Firma
Ihr Name *

Dies ist ein Pflichtfeld

E-Mail Adresse *

Dies ist ein Pflichtfeld

Telefon Nr.
Datei beifügen
Datenschutzerklärung *

Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu