Select Page

Mikroskope - Digitalmikroskop

Bei einem Digitalmikroskop handelt es sich um ein Lichtmikroskop, bei dem die optische Erfassung des Bildes nicht durch die Augen, sondern durch lichtempfindliche Dioden erfolgt. Das Bild kann nachher an einem Display betrachtet und ggfs. vermessen werden. Die optische Vergrößerung wird durch ein Hintereinanderschalten von Linsen erzeugt, wodurch bei diesem Gerät Vergrößerungen bis zu 2500x möglich sind. Die vergrößerte Darstellung der Probe wird durch Bündelung des sichtbaren Lichts durch zwei Linsensysteme, das Objektiv- und das Okularsystem, erreicht. Die Linsen sind so angeordnet, dass das vom Objektiv erzeugte Bild, das Zwischenbild, im Brennpunkt des Okulars liegt. Der Betrachter sieht durch das Okular ein vergrößertes, virtuelles Abbild des reellen Bildes. Mit einem Digitalmikroskop ist es auch möglich dreidimensionale Bilder zu machen.

Mikroskope - Digitalmikroskop

Beschreibung

Bei einem Digitalmikroskop handelt es sich um ein Lichtmikroskop, bei dem die optische Erfassung des Bildes nicht durch die Augen, sondern durch lichtempfindliche Dioden erfolgt. Das Bild kann nachher an einem Display betrachtet und ggfs. vermessen werden. Die optische Vergrößerung wird durch ein Hintereinanderschalten von Linsen…
Bei einem Digitalmikroskop handelt es sich um ein Lichtmikroskop, bei dem die optische Erfassung des Bildes nicht durch die Augen,…

Anbieter

Folgende Anbieter bieten Mikroskope - Digitalmikroskop Produkte an.

  • Blanc-Labo SA
  • Haslab GmbH
  • Huberlab AG
  • Milian SA
  • PMI Labortechnik GmbH
  • Vitaris AG