Select Page

Elektroporations-Systeme

Elektroporations-Systeme werde zur Elektroporation eingesetzt. Die Elektroporation ist eine Methode, Zellmembranen vorübergehend permeabel (durchlässig) zu machen, um so Makromoleküle, wie DNA oder Proteine, in Zellen oder Gewebe einzuschleusen. Die Elektroporation wird in der Molekularbiologie häufig zum Transfer von Nukleinsäuren in prokaryotische (Transformation) und eukaryotische (Transfektion) Zellen verwendet. Im Bereich der Lebensmittel- und Bioverfahrenstechnik kann die Elektroporation zur Besserung von Massentransportprozessen oder zur Inaktivierung von Mikroorganismen eingesetzt werden.

Elektroporations-Systeme

Beschreibung

Elektroporations-Systeme werde zur Elektroporation eingesetzt. Die Elektroporation ist eine Methode, Zellmembranen vorübergehend permeabel (durchlässig) zu machen, um so Makromoleküle, wie DNA oder Proteine, in Zellen oder Gewebe einzuschleusen. Die Elektroporation wird in der Molekularbiologie häufig zum Transfer von Nukleinsäuren in prokaryotische (Transformation) und eukaryotische (Transfektion) Zellen…
Elektroporations-Systeme werde zur Elektroporation eingesetzt. Die Elektroporation ist eine Methode, Zellmembranen vorübergehend permeabel (durchlässig) zu machen, um so Makromoleküle, wie…

Anbieter

Folgende Anbieter bieten Elektroporations-Systeme Produkte an.

  • Labgene Scientific SA
  • Milian SA
  • Thermo Fisher Scientific (Schweiz) AG
  • Vitaris AG
  • Witec AG